Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Kopfbild

Gleisstopfarbeiten an Ostern: Lärmintensive Arbeiten in der Nacht vom 21. auf den 22. April 2019

In Niederbühl finden in der Nacht von Ostersonntag, 21. April, auf Ostermontag, 22. April 2019, Gleisstopfarbeiten statt. Im Bereich der Ringstraße, rund 200 Meter nördlich bis rund 150 Meter südlich des Fußgängerstegs, wird der Schotter im Gleis durch eine Stopfmaschine verdichtet. Die Stopfarbeiten dienen dazu, die Gleislage aufrechtzuerhalten. Dabei wird es leider zu Lärmbeeinträchtigungen kommen.

Die Arbeiten können nur nachts durchgeführt werden, da im Gleis gearbeitet wird und ein Streckengleis für den Zugverkehr gesperrt werden muss. Tagsüber können aufgrund des hohen Zugaufkommens keine Sperrungen eingerichtet werden.

Bitte beachten Sie, dass es abhängig von den Arbeiten kurzfristig zu Änderungen im Bauablauf kommen kann. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung. Ein Ansprechpartner der Bahn wird vor Ort sein und für Fragen zur Verfügung stehen. Kontakt: Sebastian Roedig, Tel.: 0160 97 86 84 15

Zurück