Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Kopfbild

600 Tonnen schwere Eisenbahnbrücke gleitet unter die Schienen

Im Rahmen des viergleisigen Ausbaus der Rheintalbahn im Abschnitt Müllheim–Auggen wurde gestern die Eisenbahnüberführung (EÜ) Hügelheimer Runs in Müllheim eingeschoben. Hydraulikpressen brachten das rund 600 Tonnen schwere Brückenteil in seine endgültige Position.

Das neue Brückenbauwerk wurden in den vergangenen Monaten östlich und westlich der Gleise der Rheintalbahn errichtet. Nun wurde der westliche Teil des Bauwerks direkt unter die Hilfsbrücken in seine vorgesehene Position geschoben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der angehängten Presseinformation.

Zurück