Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Kopfbild

Wegeführung an Bahnsteigen in Haltingen und Weil am Rhein bleibt zunächst bestehen

Die angekündigte Inbetriebnahme der westlichen Gleistrasse wird verschoben. Daher bleiben die Wegeführung und die Nutzung der Bahnsteige an den Haltestellen in Haltingen und Weil am Rhein vorerst unverändert.

In Haltingen nutzen Bahnreisende in Fahrtrichtung Basel weiterhin den verlängerten Behelfsbahnsteig und den provisorischen Fußgängersteg. Fahrtgäste in Richtung Freiburg steigen weiterhin am östlichen Bestandsbahnsteig ein und aus. In Weil am Rhein verzögert sich die Fertigstellung und Nutzung vom Gleis 9 am Bahnsteig 4.

Die Inbetriebnahme der westlichen Gleistrasse ist in zwei Schritten geplant: Nach aktuellem Planungsstand gehen das Gleis in Fahrtrichtung Basel im November 2019 und das Gleis in Fahrtrichtung Freiburg im April 2020 in Betrieb.

Zurück